Pferde zum Verkaufen

Kabardinerwallach "Batir"

Batir ist ein 6-jähriger Wallach aus dem Kaukasus der 2019 importiert wurde. Er ist schwarz-braun mit viel Behang und Ausstrahlung und gut angeritten. Er kam sehr menschenscheu nach Deutschland, was sich aber mittlerweile sehr gebessert hat, aber wir suchen für ihn jemand mit einem ruhigen Händchen, der ihm einfach noch mehr Vertrauen zu Menschen gibt. 

Wer ganz aktuelles Wissen will, kann jederzeit beim Vereinsvorstand nachfragen: tobias.knoll@gmail.com oder 09907/871565

Kabardinerstute "Sati" 4 Jahre alt, schwarz

mehr Infos unter 09907/871565

Jungpferde aus deutscher Zucht zu Verkaufen (Stand 02/2020)

Aktuell ein Jährling, ein Zweijähriger beide Rappen - weitere Infos unter 09907871565

Bei den wenigen Züchtern in Deutschland gibt es ab und zu Fohlen und Jungpferde aus eigener Zucht zu verkaufen. Informationen zu den aktuellen Möglichkeiten erhalten Sie bei den jeweiligen Züchtern, also aktuell bei bei Manuela Leuze (manuelaleuze0@gmail.com) oder Tobias Knoll (tobias.knoll@gmail.com).

Vielesitiger Kabardinerwallach Shapsugh in der Schweiz

Besonderer Kabardinerwallach, 12 jährig, braun

Shabsugh ist ein Kabardiner Wallach (Jg 2007). Seit 5.5 Jahren lebt er bei mir in der Schweiz. Vorher war er im Kaukasus zuhause. Shabsugh ist sehr typisch für seine Rasse: trittsicher, ausdauernd, sensibel, robust, feinfühlig, fokussiert auf eine Person.
Shabsugh ist ein Pferd, welches einen Menschen mit klarer Führung braucht. Mit seiner extrovertierten Art liebt er Abwechslung und hat einen ausgeprägten Spieltrieb, sei dies bei der Bodenarbeit wie auch im Herdenverband. Boxenhaltung habe ich ausprobiert und kommt nicht in Frage.
Durch seine Vorgeschichte und seine einzigartige Art ist es wichtig, dass Shabsugh eine Bezugsperson hat, die sich intensiv um ihn kümmert. Shabsugh liebt Bodenarbeit wie auch lange Ausritte im Gelände. Aus diesem Grund habe ich mit ihm auch Distanzritte und Wanderritte absolviert. Da Shabsugh sehr grosse Mühe mit Druck hat und zudem auf sehr feine Hilfen wie auch Körpersprache reagiert, sehe ich ihn nur bei jemandem mit guten bis sehr guten Horsemanship-Kenntnissen. Bereits habe ich diverse L3/L4 Kurse mit Shabsugh absolviert. Auch wenn Shabsugh heute ein tolles und zuverlässiges Freizeitpferd ist, ist er auf eine erfahrene Person angewiesen, die mit klarer und zugleich feiner Kommunikation und viel Liebe mit ihm arbeitet.
Leider hat Shabsugh im einen Bein Spat im Anfangsstadium. Er zeigt aber keine Lahmheit und ist voll belastbar. Trotzdem ist es für ihn sehr wichtig, dass er voll ausgelastet wird, da er ein Pferd mit sehr hohem Bewegungsdrang ist.
Hast du Interesse an einem extrovertierten Pferd mit aussergewöhnlichem Charakter, Ausdauer, Spieltrieb und viel Motivation und bist du bereit, viel Zeit und Liebe in ihn zu investieren und ihm gleichzeitig eine artgerechte Haltung in einer Gruppe zu bieten? So stelle ich dir Shabsugh sehr gerne vor. Bei Interesse kann Shabsugh auch erst einmal ans Futter genommen werden.
Gerne schicke ich dir ein Video, in welchem du Shabsugh bei der Bodenarbeit sehen kannst.